Egger Single Malt Whisky Vorstellung

Auf großes Interesse stieß die Einladung der heimischen Egger Brauerei, Spirituosenliebhaber/innen eine echte Produktneuheit zu präsentieren: Am Samstag dem 14. Dezember 2020, fand in der Brauerei Egg mit rund 35 Whiskyinteressierten eine Präsentation des neuen „Egger Single Malt Whiskys“ statt. Begonnen hat der unterhaltsame Nachmittag mit einer Führung durch die Brauerei mit Geschäftsführer Lukas Dorner, bei der die Besucher/innen mit interessanten Fakten über die Herstellung und die Rohstoffe bzw. die enge Kooperation bei dieser Innovation mit Pfanner Fruchtsäften informiert wurden. Zu Verkosten gab es im Anschluss an den Rundgang nicht nur die neueste Egger Spirituosen-Spezialität, sondern auch das komplette Getränke-Sortiment der Brauerei. Ein weiteres Highlight war die Anwesenheit von Maria Luise Pfanner, welche noch weitere Spirituosen der Pfanner und Gutmann Getränke GmbH den Gästen zur Verkostung kredenzte. Passend zum Whisky gab es verschiedene Käsesorten, welche die Käsestraße Bregenzerwald zur Verfügung stellte. Im gemütlichen Beisammensein, unter anderem mit Mitgliedern des Whisky-Clubs Egg mit Obmann Sepp Waldner, ließ man die Runde ausklingen und einige nutzten die Chance, einen Egger Whisky als Weihnachtsgeschenk mit nach Hause zu nehmen. In Zusammenarbeit mit der Brauerei Egg wurde der Nachmittag von den drei Maturanten der Handelsakademie Bezau Simon Bereuter, Maximilian Hiemer und Patrick Giselbrecht geplant und organisiert.

Für interessierte Käufer/innen: das besondere Getränk gibt es direkt in der Brauerei Egg zu erstehen. Die Abfüllung ist allerdings limitiert und die Flaschen nummeriert. Es lohnt sich, schnell zuzuschlagen.

 

Bericht von HAK Maturanten der BWS